Unsere Jagdschule befindet sich mitten im Eigenjagdbezirk des Hofguts Linslerhof.

Neben Rehwild und mehr als ausreichend Schwarzwild, treffen wir im Revier auch die Niederwildarten,

Dachs, Fuchs, Marder und auch Wiesel an. Geringer Hasenbestand und ausreichend Fasane fühlen sich bei uns wohl.

Die Stockente ist ständig an unseren Bachläufen und angelegten Teichen anzutreffen.

Blässhühner und das grünfüssige Teichhuhn sind auch zu beobachten.

Besonderheit stellt der Biber dar, der in nicht geringen Beständen den Bachlauf unseres Reviers als sein Zuhause betrachtet.